Presse

 

 

Handgemachte Qualität aus deutschen Manufakturen ist gefragt und erlebt eine wachsende Nachfrage. So sagt Astrid Flügge von Antenne Brandenburg. Sie hat Brandenburger Unternehmerinnen besucht, die Handgemachtes herstellen und neue Wege und Netzwerke für die Vermarktung nutzen. Die Seifenmanufaktur von Gabi Sußdorf gehört auch dazu. In folgender Sendung mehr: Pique Dame: „Handmade in Brandenburg“ Brandenburger Stationen auf der Deutschen Manufakturenstraße vom 3.12.

Antenne Brandenburg: Handmade in Brandenburg, 3.12.2017

rbb – Brandenburg aktuell vom 5.11.2017

rbb Radtour – Sendung vom 15.9. 2017

Bauernzeitung in Ostdeutschland – Ausgabe 37 vom 14.9.2017

Freude am Haken: 14.7.2017

Naturpark Magazin: 13.7.2017

Beelitzer Kunst- und Handwerkermarkt 2017: 7.2017

Beelitzer Spargelseife: 14.7.2017

Katharina von Bora Seife fürs Lutherjahr: 1.3.2017

Träume sind Seifenschäume: 20.2.2017

Marketingpreis 2Marketingpreis 3Video Marketingpreis

Wildkräuterwandern und Jodeln: 2.8.2016

 

Marketingpreis 2017

„Seife, Land & Leute. Geschichte(n) zum Waschen…“

Über eine Auswahl an Produkten zeigt Gabi Sußdorf aus Tremsdorf, was Brandenburger Pflanzenölseife mit preußischer Seidenraupenzucht, mit Fontane, Hermann Hesse, regionalen, vom Aussterben bedrohten Kühen oder Fliederbüschen zu tun hat. Bei der Entwicklung ihrer Naturseifen sind Gabi Sußdorf die Menschen und Geschichten drum herum besonders wichtig. Diese setzt sie in ihren Produkten ins Bild. So entstehen individuelle Kreationen, die neben ihrer „Gebrauchseigenschaft als Seife“ mehr zu bieten – Geschichten zu erzählen haben…

copy MLUL Dagmar Schott

Am 20. Januar 2017 haben eine Auswahl meiner Seifen den 2. Platz des Brandenburger Marketingpreises in der Kategorie Direktvermarktung – ausgelobt von der pro agro Brandenburg gewonnen. Ich freue mich sehr, daß meine Arbeit auf so schöne Weise wertgeschätzt wurde.

 

 

copy MLUL Dagmar Schott

 

Die Preisträger in der Kategorie Direktvermarktung mit Minister Jörg Vogelsänger und Hanka Mittelstädt von pro agro.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich habe in meinem Beitrag neun Seifenprodukte ausgewählt, die meinen Zugang auf unterschiedliche Weise zeigen. 

Dabei sind Seifen, in die ich Material von den Höfen regionaler Partner einarbeite.

Weiterhin stelle ich folgende Regionalseifen vor, die ich für regionale Projekte oder Institutionen entwickelt habe.

  • die „Gute Laune Seife“ für die Stadt Treuenbrietzen
  • die NaturParkSeife für den Naturpark Nuthe-Nieplitz   NaturParkSeife
  • die Geniessertourseife zum Projekt Geniessertouren     Seife Geniessertouren
  • als Beispiel einer in Brandenburg hergestellten, überregional vertriebenen Seife: die Rosenseife „Rose in Hesses Garten“     Rose in Hesses Garten

Außerdem zwei Seifen, die über einen historischen Bezug Brandenburg als Ort mit Geschichte ins Bild setzen.

  • die Seidenseife – im Hintergrund die frühere Seidenraupenzucht auf dem Gut Zernikow bei Rheinsberg     Seife Seidenmilch
  • die Naturseife „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“, die an Theodor Fontane erinnern möchte     Naturseife Fontane